hist|net  
home   info   suche   hilfe
 
Stand: 20.03.2002
 
       
 
 
Aktuell

Neue Medien

Kurse & Personen

Akteure
 
History Toolbox history.toolbox
"Neue Medien in den Geschichtswissenschaften" Kolloquium am Historischen Seminar der Universität Basel (Sommersemester 2001)

Projektseite

Die Archivierung des Internet - einige Gedanken
  1. Was wird archiviert? Aus Sicht der Geschichtswissenschaft ist relevant, *was* archiviert werden soll. Das, was "zufällig" erhalten bleibt, oder das, was systematisch gesammelt wurde? Im Bereich der Neuen Medien gibt es heute noch kaum eine Archivierungspraxis. Das könnte später zu grossen Problemen führen.
  2. "Theorie der Archivlücke". Es gibt eine Faustregel, die besagt, dass bei der Einführung neuer Medien immer eine Lücke bei der Archivierung entsteht, weil die Gesellschaft den Umgang mit dem neuen Medium zuerst erlernen muss. Beispiele: Wir haben erstaunlich wenig sogenannte "Wiegendrucke" (nach Einführung des Buchdruckes durch Gutenberg), es gibt fast keine Filme und Radioaufnahmen aus den Anfangszeiten der jeweiligen Medien etc. Vermutlich wird es bei den CD-ROM und erst recht beim WWW genau so sein.
  3. Persistenzfrage (betrifft nur das Internet). Wenn Dokumente permanent verändert werden können, dann stellt sich die Frage, welche Version archiviert werden soll. Die erste? Periodisch immer wieder eine bestimmte Verison? Die letzte?
  4. Autorenschaft. Wenn Dokumente dezentral und kollaborativ erstellt werden können, dann stellt sich auch die Frage, wer Autorin / Autor eines Textes ist.

ph / 24.06.2001

Die Archivierung des Internet - einige Links

http://www.archive.org
The Internet Archive

http://www2.tagesspiegel.de/archiv/2001/02/12/ch10562.html
Archivierung im Internet: "Digitale Menschenalter sind extrem kurz"
Ein Artikel aus dem Tagesspiegel (Berlin) zum Thema.

http://www.cisp.org/imp/october_2000/10_00gladney-insight.htm
Archiving the Digital Public Record: An Internet Snail's Pace

http://www.sciam.com/0397issue/0397kahle.html
Brewster Kahle: Preserving the Internet

http://www.sonntagszeitung.ch/1999/sz01/S69-1498.HTM
Martin Suter: Die grösste Bibliothek der Welt

http://www.heise.de/bin/tp/issue/download.cgi?artikelnr=2266&rub_ordner=inhalt
Florian Rötzer: Das Netz hat (noch) kein Gedächtnis

 
 

© 1998-2002 hist.net
webmaster@hist.net