hist|net  
home   info   suche   hilfe
 
Stand: 30.04.2002
 
       
 
 
Aktuell

Neue Medien

Kurse & Personen

Ressourcen

Akteure
 
Ressourcen  
Links: Zeitschriften und Aufsätze
Zeitschriftenverzeichnisse nach oben

http://www.history-journals.de
The History Journals Guide
Dieser Dienst bietet die Beschreibung von mehr als 1'500 Zeitschriften und - wenn vorhanden - Links zu den entsprechenden WWW-Seiten an. Die Einträge sind geographisch, thematisch und chronologisch erschlossen. Das HJG ist Teil des WWW-VL-Projektes.

http://www.snl.ch/d/online/vz_index.htm
Schweizerischer Zeitschriftengesamtkatalog (VZ)
Diese Datenbank weist die Titel und die Bestände aller wissenschaftlicher Zeitschriften nach, die in schweizerischen Bibliotheken gesammelt werden. Es ist allerdings nicht möglich, in dieser Datenbank nach einzelnen Aufsätzen zu suchen!

http://pacifix.ddb.de:7000
Zeitschriftendatenbank (ZDB)
Die ZDB ist die weltweit grösste Datenbank für Titel- und Besitznachweise fortlaufender Sammelwerke, also von Zeitschriften, Zeitungen usw. Dazu gehören nicht nur Printwerke, auch Titel elektronischer Zeitschriften sind zu finden. Die ZDB befindet sich in Trägerschaft der Staatsbibliothek zu Berlin, Systembetreiber ist Die Deutsche Bibliothek. Die ZDB umfaßt mehr als 1.000.000 Titel in allen Sprachen von 1500 bis heute und weist zu diesen Titeln den Besitz von ca. 4000 deutschen Bibliotheken nach. Die ZDB verzeichnet keine Aufsatztitel.

Allgemeine historische Aufsatzdatenbankennach oben

http://serials.abc-clio.com
Historical Abstracts
Die Datenbank Historical Abstracts ist mit mehr als 500'000 EInträgen eine der wichtigsten Referenzwerke im Bereich der Geschichtswissenschaften. Nachgewiesen werden Aufsätze, Beiträge in Sammelbänden und Festschirften sowie teilweise auch Monographien. Der abgedeckte Zeitraum umfasst 1450 bis heute. Nicht nachgewisen werden Aufsätze und Bücher zur Geschichte der USA und Kanadas; diese Literatur ist in der Datenbank America: History and Life erfasst. Es ist möglich, sich die Rechercheergebnisse per E-Mail zusenden zu lassen. Aus lizenzrechtlichen Gründen sind beide Datenbanken in der Schweiz nur von Rechnern im Universitätsnetz abfragbar!

http://pci.chadwyck.co.uk
Periodicals Content Index (PCI Web)
PCI Web weist den Inhalt von Tausenden von Periodika vom Beginn ihres Erscheinens bis in die heutigen Jahre nach. Zur Zeit werden einige Millionen Artikel in über 3'000 Periodika nachgewiesen. Zur Zeit werden von rund 200 Zeitschriften auch die Volltexte angeboten. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist diese Datenbank in der Schweiz nur von Rechnern im Universitätsnetz abfragbar!

http://www.jstor.org
Jorunal Storage (JSTOR)
JSTOR ist eine Volltext-Datenbank im Bereich der Geistes- und Kulturwissenschaften. JSTOR bietet ausserordentlich komfortable Recherche-Möglichkeiten und arbeitet seit kurzem auch mit Historical Abstracts zusammen. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist dieses Angebot in der Schweiz nur von Rechnern in den Universitätsnetzen abfragbar.

http://www.historische-bibliographie.de
Historische Bibliographie
Die Datenbank Historische Bibliographie der Berichtsjahre 1990 - 1999 umfasst über 100'000 bibliographische Einträge der in Deutschland sowie im deutschsprachigen Ausland erschienenen historischen Bücher, deutsch- sowie fremdsprachige Zeitschriftenaufsätze, Beiträge aus
Sammelwerken und sonstigen Veröffentlichungen. Die Datenbank ist die Online-Version der gleichnamigen Buchpublikation der Arbeitsgemeinschaft ausseruniversitärer historischer Forschungseinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland (AHF). Erfasst werden unterschiedliche Textsorten (Dissertationen, Habilitationsschriften und andere selbständige Schriften, Editionen, Aufsätze aus Zeitschriften, Beiträge aus Sammelwerken und Festschriften), alle historischen Epochen sind vertreten. Die uneingeschränkte Nutzung der Datenbank ist kostenpflichtig, eine Campus-Lizenz scheint im Moment keine Universität im deutschen Sprachraum zu haben.

http://www.phil.uni-erlangen.de/~p1ges/zfhm/zfhm.html#glimpse
Erlanger Zeitschriftenfreihandmagazin
Bei diesem Projekt handelt es sich um den Versuch, die Inhaltsverzeichnisse der wichtigsten deutschsprachigen Zeitschriften im Bereich der Geschichte zu erfassen. Das Programm bietet eine schnelle Navigation, ist aber natürlich nicht vollständig! Es ist auch nicht möglich, die Aufsätze im Volltext zu lesen.

Spezialisierte historische Aufsatzdatenbanken nach oben

http://aleph.libnet.ac.il/ALEPH//start/rmb01
RAMBI - The Index of Articles on Jewish Studies
RAMBI ist eine bibliographische Datenbank mit Nachweisen im Bereich der Jewish Studies. Es enthält Zeitschriftenaufsätze, Buchbeiträge etc. Einige Einträge enthalten ausser den bibliographischen Angaben eine kurze Inhaltsangabe. RAMBI exisitert seit 1985 in elektronischer Form, seit März 2000 ist RAMBI auch via WWW zugänglich. Mehr Informationen zu RAMBI.

http://prod.library.utoronto.ca
Iter
Iter ist eine Datenbank von der Bibliothek der Universität von toronto erstellte Datenbank mit über 230'000 Einträgen zur Geschichte des Mittelalters und der Renaissance (400 bis 1700). Ausgewertet werden über 400 wissenschaftliche Periodika. Ein Aufsatz von W. R. Boven in der Zeitschrift Early Modern Literary Studies im Januar 2000 informiert ausführlich über das Projekt Iter und über die Pläne für die Zukunft. Die Datenbank ist kostenpflichtig, eine Campus-Lizenz scheint im Moment keine Universität im deutschen Sprachraum zu haben.

http://www.gnomon.ku-eichstaett.de/Gnomon/ts.html
Gnomon online
"Eichstätter Informationssystem für die Klassische Altertumswissenschaft. Eine Auswahl aus der Gnomon CD-ROM 1999 mit besonderer Berücksichtigung der Jahre seit 1997 sowie altertumswissenschaftliche Bestände der Universitätsbibliothek Eichstätt" - Der "Gnomon Online" ist eine Ergänzung der "Gnomon Bibliographischen Datenbank" für das Internet. Im Internet stehen ca. 15 Prozent des Datenbestandes der CD (zur Zeit ca. 240.000 Titel) zur Verfügung, darunter alle erfaßten Titel seit 1997; ein Update des "Gnomon Online" mit Neuerscheinungen findet mindestens einmal pro Woche statt. Der "Gnomon Online" ist nicht nur eine Volltext-Datenbank, sondern bietet auch zusätzlich die Vorzüge einer durch einen Thesaurus von gegenwärtig ca. 5'500 Begriffen erschlossenen Bibliographie.

http://bibliothek.bbaw.de:76/my_html/jdg.htm
Jahresberichte für deutsche Geschichte
Die Jahresberichte für deutsche Geschichte werden von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften herausgegeben. In der Online-Version sind 14.200 Titel nachgewisen, ausschliesslich Berichtsjahrgängen 1999 und 2000.

http://www.ib.hu-berlin.de/~pbruhn/russgus.htm
RussGUS
Die Datenbank RussGUS wurde vom "Dokumentationszentrum für das Schrifttum aus und über Russland/UdSSR/GUS" beim Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin entworfen und aufgebaut. Von der FU Berlin wird die Datenbank RussGUS nicht weitergeführt Sie ist zur Zeit aber über das Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität online zugänglich. Abgedeckt wird der Zeitraum 1975 bis 1996.

http://carousel.lis.uiuc.edu/~absees/absees_online.html
ABSEES
ABSEES Online ist die Online-Version von "The American Bibliography of Slavic and East European Studies". Die Datenbank ist seit 1992 online zugänglich und enthält Nachweise von Aufsätzen, Büchern, Dissertationen etc. seit 1990. Die Datenbank ist kostenpflichtig, eine Campus-Lizenz scheint im Moment keine Universität im deutschen Sprachraum zu haben.

Weitere Aufsatzdatenbanken nach oben

http://www.ingenta.com/
Ingenta
Ingenta ist ein kommerzieller Dienst, der Aufsätze aus allen Wissensbereichen nachweist. Das Schwergewicht liegt auf englischsprachigen Titeln. Es besteht die Möglichkeit, kostenlos in der Datenbank zu suchen; die Bestellung einer Aufsatzkopie hingegen ist kostenpflichtig.http://uncweb.carl.org
UnCoverWeb

 
 

© 1998-2002 hist.net
webmaster@hist.net