hist|net  
home   info   suche   hilfe
 
Stand: 14.05.2002
 
       
 
 
Aktuell

Neue Medien

Kurse & Personen

Ressourcen

Akteure
 
Ressourcen  
Links: Verzeichnisse

Weitere Link-Seiten: Suchmaschinen / VerzeichnisseSubject GatewaysBibliothekenZeitschriften und Aufsätze / ArchiveDigitale Texte / Audio-Quellen im Internet / Bilder // Schweizergeschichte // Evaluation und Quellenkritik
Hintergrundseiten zu diesem Thema: Internettypische Suchilfen
Gliederung dieser Seite: Zentrale Verzeichnisse / Dezentrale Verzeichnisse / Spezial-Verzeichnisse

Zentrale Verzeichnisse nach oben

Zentrale Verzeichnisse sind themenübergreifend organisiert und werden von einer Redaktion betreut.

http://www.yahoo.com
http://dir.yahoo.com/Arts/Humanities/History
http//www.yahoo.de
Yahoo!

Yahoo! ist das erste und grösste Verzeichnis des Internet. Wie bei anderen Verzeichnissen handelt es sich hierbei um ein zentral redigiertes, themenübergreifendes Verzeichnis. Die Internetangebote werden von den Betreibern der Website selbst eingetragen, einem Thema in der Verzeichnisstruktur zugeordnet und von der Redaktion des Verzeichnidienstes geprüft. Die Einträge können auch durchsucht werden. Neben der internationalen Version gibt es auch verschiedene Lokalvarianten von Yahoo!, so auch für Deutschland.

http://www.sharelook.com
Sharelook
Verzeichnis aus Deutschland mit Ablegern in verschiedenen europäischen Ländern, auch in der Schweiz. Lehnt sich im Erscheinungsbild stark an Yahoo an und hat in einzelnen Themenbereichen sehr viel Einträge.

Dezentrale Verzeichnisse nach oben

Diese Verzeichnisse sind dezentral organisiert. Für jedes Thema/jede Rubrik sind andere Redaktoren zuständig, die über die ganze Welt verstreut sein können. Je nach angewandter "Qualitätskontrolle" des jeweiligen Projektes sind die Unterverzeichnisse unterschiedlich brauchbar.

http://www.vlib.org
Virtual Library
Ein Projekt fast so alt wie das World Wide Web: Die Themen des Verzeichnisses werden von spezialisierten Institutionen betreut, meist von Universitätsinstituten oder verwandten Einrichtungen, die für die Auswahl und Betreuung der jeweiligen Rubrik fachlich qualifiziert sein sollten. Da sich aber im Grunde genommen beteiligen kann, wer will, ist die Qualität der einzelnen Unterverzeichnisse abhängig davon, wieviel Zeit und Wissen die jeweilige Institution in die Pflege des Verzeichnisses investiert.

http://www.dmoz.org
http://www.dmoz.org/Society/History/
Open Directory Project
Neuerer Ansatz eines dezentral betreuten Verzeichnisses, das auf der Idee des Open Source-Gedankens aufbaut. Unzählige Freiwillige pflegen Rubriken und Unterrubriken und werden nach ausgeklügelten Prinzipien der Selbstregulation kontrolliert. Jeder kann sich für die Betreuung einer Rubrik anmelden. Ein Neuling fängt dabei mit einer unwichtigen Rubrik an und kann sich dann langsam mit Empfehlung von seit längerer Zeit mitwirkenden Redaktoren, die seine/ihre Arbeit begutachten, nach oben arbeiten.

Spezial-Verzeichnisse nach oben

Historische Spezialverzeichnisse

Historische Spezialverzeichnisse werden separat in der Rubrik Portale aufgeführt [folgt].

Mailinglists

Mailinglists sind eine Mischung aus Newsletter (täglich bis wöchentlich von einer Redaktion zusammengestellte Meldungen, die an Abonnentinnen und Abonnenten versandt werden) und einer Diskussionsgruppe, die per E-mail diskutiert. Man muss sich in den Verteiler einschreiben und erhält dann alle Mitteilungen zugeschickt.

http://www.h-net.msu.edu/
H-net
Das H-net ist ein ambitiöses Projekt der elektronischen Vernetzung wissenschaftlicher Diskussion. Zu zahlreichen historisch relevanten Themen findet sich bei H-net (H steht für Humanities) eine Diskussionsliste, bei der man sich einschreiben kann. Eine Liste führt die Foren auf, die auch noch kurz beschrieben werden. Die E-mails werden archiviert und können durchsucht werden. 

http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/
H-Soz-u-Kult
Im deutschen Sprachraum müssen wir etwas bescheidener sein, hier gibt es vor allem eine wichtige Mailinglist, die sich mit allen Aspekten der Sozial- und Kulturgeschichte auseinandersetzt. Auch hier kann im Archiv gesucht werden.

http://www.liszt.com
Liszt
Dieser Dienst bietet die Möglichkeit, Mailinglists zu einem bestimmten Thema ausfindig zu machen.

http://www.lisde.de
Lisde
Hier können deutschsprachige Mailinglisten ausfindig gemacht werden.

Newsgroups

Bei Newsgroups handelt es sich um eine Art digitaler "Schwarzer Bretter", wo man Mitteilungen lesen oder "anheften" (engl. "post") kann. 

http://www.deja.com/usenet/
Google Groups
Ursprünglich war dieser Teil von Google ein eigener Dienst mit dem Namen 'deja', der nur dem Vermitteln von Newsgroups via Web-Schnittstelle gewidmet war. Heute ist dieser Dienst Teil von Google und bietet den Zugriff auf 20 Jahre Usenet (Usenet ist ein anderer Begriff für Newsgroups).

 
 

© 1998-2002 hist.net
webmaster@hist.net