hist|net  
home   info   suche   hilfe
 
Stand: 06.08.2006
 
       
 
 
Aktuell

Neue Medien

Kurse & Personen

Ressourcen

Akteure
 
Neue Medien
Ein Forschungsprojekt des Instituts für Jüdische Studien der Universität Basel

 

Haber, Peter / Petry, Erik / Wildmann, Daniel: Jüdische Identität und Nation. Fallbeispiele aus Mitteleuropa, Köln 2006 (= Jüdische Moderne; 3).

ISBN 3-412-25605-6

171 Seiten, broschiert, € 24,90 / sFr. 43.70

Das Buch ist anfangs 2006 erschienen, Sie können es direkt beim Verlag bestellen.

Thema

Die jüdische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts ist auch eine Geschichte des Nationalismus. Doch in welchem Verhältnis stehen Judentum, Nation und Identität zueinander? In drei Fallbeispielen aus der Schweiz, aus Deutschland und aus Ungarn untersuchen die Autoren dieses Buches jüdische Selbstverortungen und Selbstbilder in der Moderne. Dabei gehen sie u.a. folgenden Fragen nach: Wie konstruiert ein ungarischer Sprachforscher jüdische Identität mittels einer imaginierten Geschichte der ungarischen Sprache? Wie formen jüdische Turner im Deutschen Kaiserreich ihre Identität über ihren Körper? Und wie lösen Juden in der Schweiz ihre ambivalente Stellung als Juden und Schweizer in einer informellen Gruppe, die sich selbst in Anlehnung an ein Goebbels-Zitat »das Pack« nennen?

Materialien
Reaktionen

  • folgen

 
 

© 1998-2006 hist.net
webmaster@hist.net