@

hist|net

 

home

 

info

 

suche

 

hilfe

 

Stand: 20.06.2002

 

 

 

 

 

 

 

Aktuell

Neue Medien

Kurse & Personen

Ressourcen

Akteure

 

Hans-Lukas Kieser

Besprechungen der Publikationen von H.-L. Kieser (Auswahl)

Webpublikationen / Besprechungen / Startseite

Der Völkermord an den Armeniern und die Shoah / The Armenian Genocide and the Shoah, Zürich: Chronos, 2002

  • Yves Ternon, Revue d'histoire de la Shoah, Jan.-Aug. 2003 (Nr. 177 f.), S. 571-77.
  • Elmar Plozza, Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 53 (2003), S. 250-53.
  • Micha Brumlik,  Newsletter of the Fritz Bauer Institut Nr. 25, Herbst 2003.
  • Lothar Baier, WoZ, 3. 4. 2003.
  • Lothar Baier, Deutschlandfunk, 13. 1. 2003.
  • Walter Lüthi, Der Bund, 14. 12. 2002.
  • Daniel Suter, Tages-Anzeiger, 6. 12. 2002.
  • Vivianne Berg, Tachles, 29. 11. 2002.

Der verpasste Friede, Zürich: Chronos, 2000

Die armenische Frage und die Schweiz, Zürich: Chronos, 1999 und Im Lande des Blutes und der Tränen, Zürich: Chronos, 1999

  • Schweizerische Zeitschrift für Geschichte, Nr. 1, Jg. 50, 2001, S. 113-115: Dominik Schaller.
  • Traverse, Nr. 1, Jg. 8, 2001, S. 153-55: Christina Genova.
  • Neue Zürcher Zeitung, 22. 9. 2000, S. 91: Christian Kind, "Der verdrängte Völkermord an den Armeniern".
  • Süddeutsche Zeitung, 19. 6. 2000: Wolfgang Koydl, "Therapie am Bosporus" (dieselbe Rezension findet sich auch im Tages Anzeiger, Zürich, vom 13. 9. 2000, S. 4).
  • Die Wochenzeitung (Zürich), 27. 4. 2000, S. 24: Manfred Züfle, "Das Jahrhundert begann mit Genozid".
  • Das historisch-politische Buch, 48. Jg., Heft 1, 2000, S. 22 f.: Peter Stadler.
  • Mittelweg 36, 1/2000, S. 53-55: Wolfgang Gust, "Völkermord an den Armeniern".
  • Der Bund, 15. 1. 2000, S. 7: Walter Lüthi, "Stellt sich die Türkei?"
  • Basler Zeitung, 11./12. 12. 1999, S. 9: Stefan Boss, "Der verdrängte Völkermord".
  • France-Arménie, Novembre 1999: S. Achken: "La solidarité suisse".
  • Le Temps, 29. 10. 1999, S. 12: Armand Gaspard, "Quand Genève était au centre de la question arménienne".
  • Tribune de Genève, 27. 10. 1999: Serge Bimpage, "Quand Genève était La Mecque des Arméniens".
  • P. S. (Zürich), 21. 10. 1999, S. 18: Dominik Schaller, "Ein Kapitel aus einer liberalen Schweiz".
  • Basler Magazin, 11. 9. 1999, S. 11: Gudrun Schubert, "Ein Schweizer in Urfa".
  • Neue Luzerner Zeitung, 9. 9. 1999, S. 13: Natalie Ehrenzweig, "Zwischen Türken, Armeniern und Kurden".
  • Sendungen von Schweizer Radio DRS 2 mit Beteiligung von H.-L. Kieser über obige zwei Bücher bzw. deren Manuskripte:
    - DRS 2 Aktuell vom 13. 1. 2000, produziert von Patrick Tschudin.
    - Kontext-Sendung "Armenien und die Schweiz" vom 23. 10. 1998, produziert von Peter Haber.

Kurdistan und Europa, Zürich: Chronos, 1997

  • Deutsche Welle, Sendung Das politische Buch, 26. 8. 1998, Manuskript Rainer Sollich.
  • L’Appel du Kurdistan, Nr. 22, La Chaux-de-Fonds: Imprimerie La Fusion, Dezember 1997, S. 18: Jacqueline Sammali/ Marie-Françoise Brahier.

 

 

© 1998-2001 hist.net
webmaster@hist.net