Vor-Google in Wien

Heute früh eingetroffen in Wien, nach einem Abstecher in den Bräunerhof dann ins Rathaus geeilt, die Tagung hatte schon gestern begonnen (das heisst, ich habe leider den Vortrag von Stefan Rieger über Historische Ordnungssystem verpasst). Erster Eindruck: Wunderbarer Raum, wenig, aber sachkundiges Publikum, äusserst spannende Beiträge. Viel neues erfahren, zum Beispiel von Fragebogen, die in Wissenschaftlerkreisen im 17. Jahrhundert verschickt wurden, um bestimmte Fragen zu klären. Eine Art „social web“ der Frühen Neuzeit.

Gefreut über das Interesse, das mein Beitrag schon im Vorfeld ausgelöst hat, science.orf.at zum Beispiel bat um einen kurzen Text, der auch schon lange, allersings ziemlich substanzlose Debatten im Netz ausgelöst hat.

Da eine altehrwürdige Institution wie das Wiener Rathaus über kein WLAN verfügt, wird es diesmal kein Live Blogging geben, sondern eine Zusammenfassung am Schluss der Tagung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.