Journal of Virtual Worlds Research

Wieder einmal ist vom Erscheinen einer neuen Zeitschrift zu berichten: Journal of Virtual Worlds Research erscheint als digitale Zeitschrift – selbstverständlich (?) Open Access – an der University of Texas in Austin. Die erste Nummer befasst sich vor allem mit der Geschichte und mit Definitionen von virtuellen Welten, für die kommenden Ausgaben sind Themen geplant Kulturen virtueller Welten, Pädaogik und virtuelle Welten sowie auch eine Ausgabe zur Forschungsmethodologie virtueller Welten.

Die Aufsätze sind einzeln als PDF zu beziehen, die Herausgeber haben ein eigenes Weblog eingerichtet und die Zeitschrift ist eingebettet in die Texas Digital Library.

Ein Gedanke zu „Journal of Virtual Worlds Research“

  1. Ich finde sowas interessant, könnte mir auch vorstellen in dem Bereich selbst zu arbeiten. Aber ob das nun hier an Deutschland liegt oder dem europäischen Forschungsraum, ich komme mir immer vor als würde ich etwas böses sagen, wenn ich die geschichtswissenschaftlichen Methoden auf andere Themen übertrage.

    Meine Lebensgefährtin ist Dipl. Soziologin und arbeitet im Marketing und PR/ Öffentlichkeitsarbeit. Es kommt mir bei immer so vor, als müssten Historiker über das Dritte Reich, den Deutschen Ordern oder Augustus forschen oder sie sind schwarze Schafe. Verstehen sie mich nicht falsch, ich respektiere die Themen und die Geschichte, aber die Geschichtswissenschaften können noch so viel mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.