Wikipedia im Unterricht

Alle reden von Wikipedia, in Basel werden wir konkret! Nachdem uns die Kollegen in Wien schon den Rang abgelaufen haben in Sachen „Erste geschichtswissenschaftliche Lehrveranstaltung mit Weblogs» werde ich im kommenden Sommersemester die vermutlich erste kulturwissenschaftliche Lehrveranstaltung mit und über Wikipedia abhalten. Im Rahmen eines Medienpraktischen Kurses am Institut für Medienwissenschaften der Universität Basel werde ich zusammen mit Studierenden der Medienwissenschaften und der Geschichte Wikipedia als neues mediales Phänomen der Wissenschaftskommunikation untersuchen. In einem zweiten Schritt werden wir selber wissenschaftliche Themen in Wikipedia bearbeiten und dabei beobachten, was mit den Texten geschieht. Dazu werden wir voraussichtlich im hauseigenen Wiki von hist.net einen Bereich einrichten, wo wir die Diskussionen werden führen können. Die Veranstaltung werde ich in vier Halbtagesblöcken zwischen April und Juni durchführen. Wenn ich die Gelder bewilligt bekomme, werde ich auch externe Fachleute nach Basel einladen.

6 Gedanken zu „Wikipedia im Unterricht“

  1. Nur ein Hinweis: Eine Lehrveranstaltung zum Thema „Informatik und Medien in der Geschichtswissenschaft“ samt eigens dafür eingerichtetem Kurswiki hat im Sommersemester 2005 Ingrid Matschinegg in Wien durchgeführt.

  2. Danke für den Hinweis! Nun gut, dann sind wir (hoffentlich) die ersten, die in der Kombination von Medienwissenschaften und Geschichte ganz konkret (und gleichzeitig medientheoretisch reflektiert) mit Wikipedia arbeiten werden.

  3. Danke für den Hinweis! Dann werden wir zu den ersten gehören, die auf diesem Feld experimentieren … und vielleicht die ersten sein, die zwischen Geschichtswissenschaften und Medienwissenschaften zu diesem Thema eine Brücke schlagen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.