We Choose The Moon

wechoosethemoon
Aus aktuellem Anlass stelle ich hier meinen Kleinbeitrag ein zur Frage, welche Inhalte digital der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und wie sich das Problem nach der Nachhaltigkeit bei der Archivierung von bedeutsamen Quellen und ihrer Zugänglichmachung immer wieder stellt. So hat das John F. Kennedy Library and Museum mit viel Aufwand und auf eindrückliche Art und Weise die Mondfahrt der Apollo 11 ins Netz gestellt. We choose the moon lässt die Besucher/innen in einer Art digitaler historischem „Reenactement“ sozusagen „live“ die Mondfahrt auf verschiedenen medialen Kanälen in Echtzeit nacherleben: je nach aktueller Phase der Reise sind passende Video- und Audio-Dateien zugänglich. Mit Hintergrund-Informationen geizt dieses anspruchsvolle Projekt jedoch, sodass man auf die entsprechenden Websites des John F. Kennedy Library and Museum oder gleich zur Nasa oder dem Smithsonian gehen muss, um sich einen umfassenden Eindruck vermitteln zu lassen. Auch dort sind in Sonderbereichen zahlreiche Quellen (vor allem in Video- und Audio-Formaten) aufbereitet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.