50’000 Klassenphotos aus Zürich online

klassenphoto

Im Jahre 1942 unterrichtete Frau Schlaginhaufen in Zürich Enge die oben abgebildete Kindergartengruppe. Das erfährt, wer im Klassenphotoarchiv von Walter Haagmans und seinem Vater recherchiert. Rund 50’000 solcher Aufnahmen aus den Jahren 1927 bis 1995 sind kürzlich digitalisiert und vom Staatsarchiv des Kantons Zürich fachgerecht verwahrt worden.

Gleichzeitig hat der Zürcher Lehrmittelverlag die Bilder mit guten Suchmöglichkeiten ins Netz gestellt. Nicht ganz uneigennützig, denn wer ein Bild bestellt, wird mit 25 Franken (rund 17 €) zur Kasse gebeten.

Was man auf der Seite aber vermisst, ist die Möglichkeit, selber Namen und ergänzende Angaben zu hinterlassen. Auf der Startseite lesen wir lediglich: «Wir freuen uns, wenn Sie uns ergänzende Hinweise und Angaben zu einem Bild senden.» So richtig zeitgemäss ist das wohl nicht.

(via Sternenjäger)

2 Gedanken zu „50’000 Klassenphotos aus Zürich online“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.