Wiener G’schichten, Folge 5

Halbzeit in Wien. Was sehr schade ist, nicht nur, weil endlich das Wetter schön ist, sondern weil wir in den Kursen langsam so richtig in Fahrt kommen. Gestern zum Beispiel, in der Übung zu Digitalen Arbeitstechniken. Eine wunderbare Präsentation zum Thema «Web 2.0-Quellenanalyse». Eine gescheite Aufteilung in die methodischen Ansätze Diskursanalyse, Netzwerkanalyse und Text-Mining. Gute Beispiele und eine sehr anregende Diskussion.

Oder im Forschungsseminar «Wikipedia und die Geschichtswissenschaften» besprechen wir heute und am Freitag rund 20 Texte zum Theme «Wikipedistik»: einfache Texte, komplexe Texte, unreflektierte Texte … Nicht jeder Text führt uns in der Fragestellung des Seminars weiter, aber die Diskussionen sind anregend, vielfältig und es sind alle dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.