2 Gedanken zu „Reise nach Digitalien – und zurück. Ein historiographischer Betriebsausflug“

  1. Für die sporadischen Mitleser wäre wenigstens der Name der Stadt interessant, Augustinerstraßen und Museen haben viele 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.