Ein Gedanke zu „Digitale Wissenschaft 2010: Videomitschnitte und Folien online“

  1. Mea culpa? Auf meinem Netbook tönen nun die Videomitschnitte ganz ordentlich, die gestern auf dem „Grossen“ völlig verzerrt waren und ich nehme an, dass ich gestern etwas falsch eingestellt hatte – mehrere Clips tönten ziemlich schlecht verständlich. Eventuell lag es daran, dass der eingebaute Player automatisch immer auf voller Lautstärke beginnt und dadurch die Wiedergabe verzerrt …? Nichts für ungut jedenfalls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.