Das digitale Archiv des Bundes ist in Betrieb

bundesarchiv

So wirklich klar ist uns nicht geworden, was das Bundesarchiv in diesen Tagen in Betrieb genommen hat. Aber wir sind zuversichtlich, dass für 8,5 Millionen Franken etwas anständiges gebaut wurde. Seltsamerweise schweigt sich die Website des Bundesarchivs über diese Neuigkeit aus, vermeldet wird sie lediglich von der Bundeskanzlei. Einen knappen Hintergrundbericht zum Projekt gibt es hier und hier.

2 Gedanken zu „Das digitale Archiv des Bundes ist in Betrieb“

  1. Wenn Sie gern mehr über das digitale Archiv des Bundesarchivs wissen möchten als in einer Medienmitteilung Platz hat, finden Sie eine Dokumentation dazu auf unserer Website (unter Thema digitale Archivierung):
    http://www.bar.admin.ch/themen/00772/00811/index.html?lang=de
    In der Policy werden die Grundlagen des digitalen Archivs erläutert. In der Spezifikation werden die technischen Vorgaben für die digitalen Ablieferungen beschrieben.
    Weiter führt das Bundesarchiv seit Mai regelmässig Veranstaltungen zur digitalen Archivierung durch. Gerne mache ich auch hier auf die nächste Veranstaltung am 23.10.2009 aufmerksam:
    Archivierung von relationalen Datenbanken: Ausbildungsveranstaltung zum Kennenlernen von SIARD Suite und SIARD Format
    Eine Übersicht zu allen Veranstaltungen finden Sie hier: http://www.bar.admin.ch/aktuell/00568/00781/index.html?lang=de

    Noch eine Info zu den Medienmitteilungen:
    Die Bundeskanzlei betreibt die Plattform news.admin.ch, auf der alle Medienmitteilungen des Bundes publiziert werden. Herausgeber ist jeweils die entsprechende Bundesstelle, in diesem Fall das Bundesarchiv. Sie finden aber auch alle unsere Pressemitteilungen auf der Website des BAR: http://www.bar.admin.ch/aktuell/00431/index.html?lang=de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.