Webarchiv Schweiz wird konkret

Die Schweizerische Nationalbibliothek hat gestern die Skizzen zum Projekt «Webarchiv Schweiz» veröffentlicht. Das Webarchiv ist Teil eines umfassenden mehrjährigen Programmes mit dem Namen e-Helvetica, das bereits 2001 gestartet wurde.

Das Webarchiv Schweiz stellt eine «gemeinsame Sammlung von landeskundlich relevanten Websites der Schweizer Kantonsbibliotheken und der Schweizerischen Nationalbibliothek» dar. Der Ansatz scheint vielversprechend, aber es gilt, die ersten konkreten Ergebnisse abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.